EduDocs Home EduDocs
EduDocs Logo


Mehr als eine Schul-Cloud

Mehr als eine Schul-Cloud

Mehr als eine Schul-Cloud

Eigene Cloud erstellen Demo testen

Datenschutzerklärung

Veröffentlicht am 21.03.2018.

Vielen Dank, dass Sie sich für EduDocs entschieden haben. Im Folgenden wird beschrieben, welche Ihrer Daten von uns gesammelt und wie diese genutzt werden. Grundsätzlich verwerten wir keinerlei Kunden-Daten kommerziell und bemühen uns um Datensparsamkeit, da eine geringe Anzahl von Daten den besten Datenschutz ermöglicht.

Datenschutz

EduDocs bietet Ihnen die Möglichkeit durch den Zugang zur Schul-Cloud Ihren Medieneinsatz im Unterricht zu erweitern. Sie entscheiden, wie und mit wem Sie dieses Medium nutzen. Laden Sie Dokumente für Ihre Schüler hoch oder lassen Sie Ihre Schüler kollaborativ an einem Dokument arbeiten. Sie können die Cloud-Lösung allein nutzen oder weitere Accounts für Kollegen oder Schüler erstellen.

Dabei entscheiden Sie, wie viele Informationen Sie von sich und anderen Nutzern angeben. Wir als Betreiber empfehlen Ihnen dabei unser Prinzip der Datensparsamkeit anzuwenden. Geben Sie immer nur so wenig wie möglich und so viel wie nötig an. Vornamen und abgekürzte Nachnamen, oder vollständig pseudonyme Nutzernamen bieten dabei einen noch höheren Schutz.

Wir als Betreiber nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Cloud-Nutzung nur in möglichst geringem Umfang erfasst. Zur Erstellung einer Cloud-Instanz wird ein Name für die Cloud-Oberfläche (z.B. Gymnasium-Neustadt) und eine E-Mail Adresse benötigt. Ihre E-Mail ist als Angabe notwendig, um Ihnen Ihre Zugangsdaten zu Ihrer persönlichen Cloud zuzusenden und bei Vertragsangelegenheiten mit Ihnen in Verbindung zu treten. Alle weiteren Nutzer-Accounts können ohne E-Mail hinzugefügt werden. So ist es nicht notwendig, zuvor E-Mail Adressen von Schülern oder weiteren Lehrern zu sammeln.

Weiterhin werden folgende Daten erfasst:

  • Nutzerkonten inkl. freiwilliger Angaben für das Nutzerprofil und kryptographisch gesicherterter Zugangsdaten
  • Gruppen, Gruppenmitglieder und zuständige Gruppenadministratoren
  • Konfiguration der Nextcloud, installierter Apps und nutzerspezifischer Konfiguration, z. B. Speicherplatzkontingent
  • Aktivitäten der Nutzer, die im Aktivitäten-Stream angezeigt werden sollen
  • Registrierte Angriffsversuche inkl. IP und ergriffene Abwehrmaßnahmen
  • Adressbücher für Kontakte, laufende Veränderungen und Einträge
  • Kalender, eingetragene Termine und Abonnements
  • Geteilte Objekte, deren Speicherplatz, Kurzlinks, Authetifizierungsdaten für Nutzung der Live-Kollaboration (LibreOffice Online)
  • Weitere personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) können auf freiwilliger Basis im Nutzerprofil hinterlegt werden.

    Alle Daten werden ausschließlich nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bzw. der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfasst und durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt. Die Daten werden ausschließlich auf Servern innerhalb Deutschlands gesichert. Bei der Auswahl unserer Dienstleister achten wir auf höchste Sicherheitsstandards. Unsere Hosting-Dienstleister Hetzner Online GmbH, ProfitBricks GmbH und KAMP Netzwerkdienste GmbH sind ISO 27001 zertifiziert. Es bestehen je Hosting-Dienstleister Auftragsverarbeitungsverträge (AVV) gemäß EU Datenschutzgrundverordnung Artikel 28 zwischen der Uplinked UG und dem Hosting-Dienstleister.

    Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

    Die erhobenen Daten werden, ausschließlich zur Bereitstellung der EduDocs Cloud und der damit verbundenen Sicherstellung der Funktionen und Dienste genutzt. Darüber hinaus werden lediglich statistische Daten zur Weiterentwicklung der EduDocs Cloud genutzt. Diese werden anonymisiert, um Rückschlüsse auf einzelne Personen auszuschließen bzw. wesentlich zu erschweren.

    Der Handel mit Daten widerspricht den Überzeugungen und der Philosophie von EduDocs. Daher nutzen wir Ihre Daten nicht kommerziell und werden dies auch in Zukunft nicht ändern.

    Cookies

    Ihre persönliche Nextcloud-Instanz verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

    Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität Ihrer Cloud eingeschränkt sein.

    Server-Log-Files

    Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

    Dies sind:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten
  • Referrer: Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser und Betriebssystem
  • Verwendete öffentliche IP-Adresse

  • Diese Daten sind nicht unmittelbar bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

    SSL-Verschlüsselung

    Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

    Weitergabe von Daten

    Der Schutz Ihrer Daten steht bei EduDocs an erster Stelle. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies erfolgt aufgrund einer gesetzlichen Regelung (z.B. im Rahmen von Ermittlungen). Dabei werden nur diejenigen Informationen weitergegeben, die für die Erfüllung der gesetzlichen Pflicht notwendig sind. EduDocs ist berechtigt, Ermittlungsanfragen in einem Transparenzbericht zu veröffentlichen.

    Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und eine möglichst hohe Verfügbarkeit der EduDocs Cloud zu bieten, behält sich EduDocs vor, Server Hosting Dienstleistungen an Subunternehmer zu vergeben. Alle Subunternehmer werden jedoch sorgfältig ausgewählt, so dass ein hohes Datenschutzniveau aufrechterhalten wird. Zudem garantieren wir, alle Daten nur an deutschen Serverstandorten zu speichern.

    Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

    Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

    Kontakt

    Lübeck, Deutschland

    +49 177 7721 527

    info@edudocs.de

    edudocs_de